Caissa wird eingestellt

Sehr geehrte Leser der Zeitschrift Caissa, liebe Freunde der Schach- und Brettspielgeschichte, mit großem Bedauern muss ich Ihnen mitteilen, dass die Zeitschrift Caissa eingestellt wird. Ich danke Ihnen für das Interesse an unserer Publikation, für die vielen freundlichen Zuschriften und konstruktiven Anmerkungen und hoffe, dass Sie viel Freude an Caissa hatten.   Insbesondere

Download-Bereich eingerichtet

Ergänzend zu den Artikeln in Caissa werden im neuen Download-Bereich Materialien zum kostenlosen Download bereitgestellt. Als erstes finden Sie die Notationen der Partien des Mongredien-Preises beim Kongress der British Chess Association 1868-1869, die von Dr. Robert Hübner ausführlich in Caissa 2/2016 analysiert werden.